Aktuelle Veranstaltung:

am Samstag, den 20. Oktober 2018 um 19.30 Uhr
Genz Gasse. 62 1180 Wien
Lalish Theaterlabor

Werkpräsentation, Lesung mit Musik und Tanz


SIGNE ANITA FUCHS – DAS ALTE EUROPA –
VON DER IRISCHEN SEE BIS ZUM SCHWARZEN MEERy


Die Historikerin, Malerin und Autorin, Signe Anita Fuchs, hat bereits mehrere Werke, darunter auch historische Romane, aus der Keltenzeit veröffentlicht und zahlreiche Ölbilder und Aquarelle zu diesem Themenkreis gemalt. Sie hat sich eingehend mit der Situation der Menschen in Britannien im 5.und 6. Jahrhundert nach Christus befasst, mit der Geschichte von Merlin, König Artus und dem Gral. Was war wirklich, was ist der geschichtliche Hintergrund? Aus den ältesten Quellen hat die Autorin nun ihr neues Werk, einen historischen Roman, geschaffen:

„MYRDDYN - Die ursprüngliche Geschichte des Magiers Merlin – Historischer Roman“
Mitwirkende:

Signe Anita Fuchs präsentiert ihr literarisches Werk zum Anlass der zum Anlass der Neuerscheinung, Carterhaugh – die Geschichte von Tam Lin“

Mandana Alavi Kia begleitet die Lesung mit einem schamanischen Ritual, Persischem Tanz und Sufi-Tanz

Odysseas Stamoglou und Stefan Steinersingen und spielen keltische Lieder und griechische Rembetiko- Lieder

<<< Zur Startseite